Organtransplantation – öffentliche Anfrage an die Bundesaerztekammer

Organtransplantation-Bundesaerztekammer

zum Weiterlesen bitte den Mauszeiger auf die Unterseite des Dokumentes bewegen.

Eine konkrete Rückantwort der Bundesaerztekammer auf unsere öffentliche Anfrage zur Organtransplantation steht aus. Mitgeteilt wurde von dort mit Schreiben vom 20.03.2019 

Von einer Antwort würden wir zum jetzigen Zeitpunkt absehen

Auf ihrer Internet-Präsenz teilt die Bundesaerztekammer jedoch weiterhin mit (letzter Abruf 17.01.2020):

“… wirkt die Bundesärztekammer (BÄK) aktiv am gesundheitspolitischen Meinungsbildungsprozess der Gesellschaft mit und entwickelt Perspektiven für eine bürgernahe und verantwortungsbewusste Gesundheits- und Sozialpolitik”

Schade, wir haben eine bürgernahe Rückantwort auf unsere Anfrage erhofft. Wir können nur spekulieren, inwieweit die Bundesaertzekammer eine solche verantworten kann. Vielleicht steht diese Form des öffentlichen Meinungsbildungsprozesses den dort gewünschten gesundheitspolitischen Entwicklungen entgegen.